Thunderbike „Flawless“: cleaner Showstepper

Thunderbike aus Hamminkeln gab seiner neuesten Schöpfung den Namen „Flawless“ – was nichts anderes bedeutet als „lupenrein“. Nichts könnte für diesen sehr sauberen Umbau als Bezeichnung trefflicher sein. Die Perfektion wird an jeder Stelle deutlich, egal wo man hinschaut! Ein aufs wesentliche reduzierter Showstepper in gefälliger und schon fast kühl wirkender Weiß/Violett Lackierung. Aufwändig, ohne sich dabei zu sehr in den Vordergrund zu drängen, sind die aus dem Vollen gefrästen Räder im bicolor Design.

Dieser Look wurde an verschiedenen Stellen wieder aufgenommen, so wurde das Luftfiltergehäuse passend darauf abgestimmt und zeigt die Liebe zum Detail. Verschiedene Anbauteile  wie Lenker und Armaturen, Rasten, Ventildeckel und seitlicher Kennzeichenträger stammen aus dem Teile-Repertoire von Thunderbike und fügen sich wie von selbst zu einem Ganzen zusammen.

Das Belt-Drive System von NH-Power ist für eine angemessene Kraftübertragung des 110er Screamin’Eagle Triebwerkes zuständig und kann dazu auch noch die Augen des Betrachters erfreuen. Die bereits angesprochene Lackierung realisierten die Jungs vom Schrammwerk. Besitzer Olli ist der Stolz über sein neues Bike dann auch anzusehen und er ließ es sich nicht nehmen, neben der „Flawless“ das zweite Model in der Fotoserie zu spielen.

Quelle & Bilder: Thunderbike

Erbauer

Thunderbike
Harley-Davidson® & Buell Niederrhein
Güterstr. 5, D-46499 Hamminkeln, Germany
Telefon 02852-6777-55 · Telefax 02852-677759

www.thunderbike.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.