Einheitliche Reifengröße ab 2013 bei Pirelli

Ab dem Jahr 2013 will die Firma Pirelli die momentan aktuelle Reifengröße von 16,5 Zoll durch eine einheitliche Größe von 17 Zoll ersetzen, wie das Unternehmen Anfang Oktober 2011 bekannt gab. Diese Reifengröße wird bei Meisterschaften in vielen Ländern wie in Neuseeland, Kanada, Schweden, aber auch in den Niederlanden, Belgien und einigen anderen Nationen ohnehin schon genutzt.

Seit dem Jahr 2004 ist die Firma Ausrüster der Superbike Weltmeisterschafen und verfolgt längst das Ziel, technische Neuerungen nicht nur den Motorradfahrern im Rennsport zugänglich zu machen, sondern auch dem Fahrer auf der Straße. Die Philosophie, den Technik-Transfer in Richtung Endverbraucher zu forcieren, hat nun zur Folge, dass bald alle Reifen in der einheitlichen 17 Zoll-Größe produziert werden.

Einheitliche Reifengröße ab 2013 bei Pirelli weiterlesen