118 Jahre Motorrad

Das Motorrad – kaum ein anderes Fortbewegungsmittel wird so stark gefürchtet, wie es auch geliebt wird. Die einen argwöhnen, dass ihr Leben endet, wenn sie ein Motorrad besteigen – das Leben der anderen fängt in dem Moment erst richtig an. Sobald die ersten Sonnenstrahlen nach einem harten Winter den Boden berühren, sind die Motorräder wieder auf den Straßen. Und das, wenn möglich, in einem extremen Tempo: Motorradhersteller haben sich freiwillig auf ein Limit von 299 km/h geeinigt. Eine Überschreitung dieses Limits ist aber möglich, da es kein Gesetz für ein generelles Tempolimit von Motorrädern gibt.

118 Jahre Motorrad weiterlesen