118 Jahre Motorrad

Das Motorrad – kaum ein anderes Fortbewegungsmittel wird so stark gefürchtet, wie es auch geliebt wird. Die einen argwöhnen, dass ihr Leben endet, wenn sie ein Motorrad besteigen – das Leben der anderen fängt in dem Moment erst richtig an. Sobald die ersten Sonnenstrahlen nach einem harten Winter den Boden berühren, sind die Motorräder wieder auf den Straßen. Und das, wenn möglich, in einem extremen Tempo: Motorradhersteller haben sich freiwillig auf ein Limit von 299 km/h geeinigt. Eine Überschreitung dieses Limits ist aber möglich, da es kein Gesetz für ein generelles Tempolimit von Motorrädern gibt.

118 Jahre Motorrad weiterlesen

Navigationssysteme für Motorräder

Selbst mit der besten Ausrüstung ist ein Motorradfahrer im Falle eines Unfalls sehr viel mehr gefährdet als sein Pendant im Auto – die fehlende Knautschzone macht sich hier sofort bemerkbar. Nach jahrelanger Forschung ist es nun der Bekleidungsfirma Dainese aus Italien gelungen, eine Jacke zu produzieren, in der kabellose Sensoren sowie eine Sprengkapsel eingearbeitet sind.

Navigationssysteme für Motorräder weiterlesen

Neue Motorrad App nicht nur für Profis

Die Superbiker nutzen die Technik schon länger, um ihre Performance hinsichtlich Schräglage, Distanz, Geschwindigkeit und Rundenzeit genau zu messen und zu protokollieren. Pirelli hat sich nun bei dem Technologie Award mit einer Motorrad-App hervorgetan und ist zu Recht stolz auf die erhaltene Auszeichnung in der Kategorie „Utilities, Tools an Productivity“ – beweist die Auszeichnung doch, dass die Firma auf dem richtigen Weg ist.

Neue Motorrad App nicht nur für Profis weiterlesen

Einheitliche Reifengröße ab 2013 bei Pirelli

Ab dem Jahr 2013 will die Firma Pirelli die momentan aktuelle Reifengröße von 16,5 Zoll durch eine einheitliche Größe von 17 Zoll ersetzen, wie das Unternehmen Anfang Oktober 2011 bekannt gab. Diese Reifengröße wird bei Meisterschaften in vielen Ländern wie in Neuseeland, Kanada, Schweden, aber auch in den Niederlanden, Belgien und einigen anderen Nationen ohnehin schon genutzt.

Seit dem Jahr 2004 ist die Firma Ausrüster der Superbike Weltmeisterschafen und verfolgt längst das Ziel, technische Neuerungen nicht nur den Motorradfahrern im Rennsport zugänglich zu machen, sondern auch dem Fahrer auf der Straße. Die Philosophie, den Technik-Transfer in Richtung Endverbraucher zu forcieren, hat nun zur Folge, dass bald alle Reifen in der einheitlichen 17 Zoll-Größe produziert werden.

Einheitliche Reifengröße ab 2013 bei Pirelli weiterlesen