„Scoop“ Café Racer von Custom-Wolf

Was tun wenn man sein “Personal Bike” verkauft? Man baut sich ein Neues. So geschehen beim Bau der “Scoop”. Ein Kunde von Wolfgang, dem Chef von Custom-Wolf, wollte unbedingt seine RAU Golden Brown kaufen. Schweren Herzens einigte man sich. Was jetzt? Es sollte ein standesgemäßer Nachfolger auf Basis eines Spezialrahmens sein. Das Bike sollte sportlich und schnell sein, aber trotzdem Showbike-Qualitäten aufweisen. Durch Zufall fand man im hohen Norden von Deutschland einen originalen Moto Martin Rahmen für die Verwendung von Suzuki GSX Motoren.

Nur wollte der Rahmen nicht so richtig gefallen, und die vorgesehenen Komponenten paßten auch nicht. Also erst mal den Rahmen für die Ducati Einarmschwinge modifizieren, den Heckrahmen entfernen, einen eigenen komplett neu gestalten und biegen – schon besser. Der Lufteinlass auf dem Tank verlieh der “Scoop” ihren Namen. Inspiriert von alten US-Muscle-Cars mußte sowas einfach mal sein. Als Gag läßt sich der Scoop nach oben klappen und gibt dann den Tankdeckel frei. Die komplette Elektrik wanderte unter den Tank um eine wirklich cleane Optik zu ermöglichen.

Beim Vorderbau griff man auf eine Buell Gabel mit Felge zurück, die aber zuerst mal bearbeitet wurden. Die Gabelbrücken entwarf und fräste man selber. Die hintere Felge stammt aus einer Triumph Speed Triple 1050 und wurde auf 7 Zoll verbreitert. Um das Bike auch perfekt auf der Straße zu halten fertigte Maniac Motors ein Wilbers Federbein an. Bei einer Direktanlenkung kein einfaches Thema.

Beim Motor wurden ebenso keine Kompromisse eingegangen: Ein komplett neu, von Old-School-Superbikes auf 1230 Kubikzentimeter aufgebauter GSX 1135 Motor, verleiht der Scoop Flügel. Bei einem Leergewicht von ca. 190 Kg, und einer Leistung von ca. 155 PS am Hinterrad, bekommt der Spruch “nur fliegen ist schöner” eine ganz neue Bedeutung.

Tank und Höcker wurden komplett neu aus Blech angefertigt und verleihen der Scoop eine einzigartige Linie. Marcus Pfeil, der Custompainter aus Österreich, gefiel das Konzept der Scoop und verewigte sich mit einer stimmigen Lackierung.

Scoop

Custom-Wolf
An der Laberquelle 4
92367 Pilsach / Laaber

www.custom-wolf.de
info@custom-wolf.de

Tel.: 09186/90090

Im Detail:

  • Besitzer: Wolfgang Bätz
  • Neubau: 2010
  • Motor: GSX 1230, www.old-school-superbikes.de
  • Rahmen: Moto Martin / Custom-Wolf
  • Felge vorn: Buell 3,5 x 17
  • Felge hinten: Triumph 7,0 x 17
  • Reifen vorne: 120/70/17 Metzeler M 1
  • Reifen hinten: 210/50/17 Metzeler Marathon
  • Bremsen vorne: Buell 6 Kolben
  • Gabel: Buell
  • Gabelbrücken: Custom-Wolf
  • Armaturen: Beringer
  • Lenker: Custom-Wolf
  • Scheinwerfer: Glow
  • Tank: Custom-Wolf
  • Höcker: Custom-Wolf
  • Fender vorne: Custom-Wolf
  • Auspuffanlage: Custom-Wolf
  • Elektrik: Custom-Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.